BETA VERSION
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

Klettern in der Bergsportregion Steinberge

Volle Konzentration...

 ... nur auf den nächsten Zug konzentrieren, die Füße noch ein letztes Mal an die Wand pressen, nun die Expresse klippen, das Seil einhängen und schon ist es geschafft! So oder so ähnlich verlaufen die Gedanken beim Sportklettern. Die Erfolgsgefühle sind groß, wenn man die sich vorgenommene Route geschafft hat! Am Gipfel oder im sicheren Gelände angekommen lässt man den Blick über die Bergwelt schweifen und erkennt was man tolles erreicht hat.


Klettereldorado Loferer Steinberge

Die Schmidt-Zabierow-Hütte auf 1.966 m in den Loferer Steinbergen ist der ideale Ausgangspunkt für den Klettersport im Salzburger Saalachtal! Durch die überschaubare Besucheranzahl bleibt der ursprüngliche Charakter erhalten und Urlaubsgäste können noch individuell ihrem Lieblingssport nachgehen.


Klettern in den Steinbergen

Sonniger Fels, bestens abgesicherte Kletterrouten und ein ausgewogenes Schwierigkeits-Portfolio nahe der Schmidt-Zabierow-Hütte.


In den letzten 10 Jahren wurden ca. 50 Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden (3 bis 9) und allen Längen (20m - 500m) erstellt. Herrliches, wildes und einzigartiges Gelände rund um die Hütte bietet sich perfekt an, um einen Kletterkurs zu absolvieren oder ein Kletterwochenende zu planen. Besonders beliebt ist die Hüttenwand, die Ostwand des Breithorns. Hallodri, Flozirkus, Inflagranti, Schnitzel-Gyros oder Linker Zustieg: Kletterer finden hier 23 bis zu 300m lange, gut mit Borhaken gesicherte Routen im Schwierigkeitsgrad 4+ bis 9-.


Klettersteige in den Steinbergen

Nur fünf Minuten unterhalb der Schmidt-Zabierow-Hütte befindet sich die Klettersteigschule, das ideale Übungsgelände für Klettersteigliebhaber. Drei bis zu 80 m lange Klettersteige sind in den Schwierigkeiten A bis E eingerichtet. Das Areal dient zur Vorbereitung auf die längeren Klettersteige, Nackter sowie Wilder Hund.  

 

Klettersteigschule


Klettersteig Nackter Hund

Der hochalpine Steig führt auf das 2.504m hohe Mitterhorn, den zweithöchsten Gipfel der Loferer Steinberge. Vom Gipfel aus könnt Ihr den Hauptkamm der Hohen Tauern und Berchtesgadener Berge sehen (Klettersteig 300 hm, Schwierigkeit C/D).

 

TOPO NACKTER HUND


Klettersteig Wilder Hund

Der neu angelegte Steig wurde von der Alpinskischule Markus Hirnböck errichtet. Mit einem Schwierigkeitsgrad D bietet der Steig eine tolle Ergänzung, um in den Loferer Steinbergen klettern zu gehen.


Klettersteigausrüstung ist nach telefonischer Vorbestellung auf der Schmidt-Zabierow-Hütte leihweise zu haben.    

 

TOPO WILDER HUND

 

 

Klettervideos YouTube:

Video 2