BETA VERSION
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

Wanderprogramm

Die schönsten geführten Wanderungen im Salzburger Saalachtal VON jUNI-oKToBER 

Mittwoch

Auf den Spuren der Almbauern

Bei einer leichten und gemütlichen Wanderung entdeckt Ihr mit unserer Wanderführerin Waltraud das abwechslungsreiche Leben der Senner und Almbauern im Salzburger Saalachtal. Warum verbringen die Kälber und Mutterkühe ihre Sommerfrische am Berg? Wie sieht der Arbeitsalltag der Senner aus? Wie wird die Milch zum Käse? Waltraud erzählt auf dieser Wanderung vom Leben von Mensch und Tier, die ihre Sommer in der Almenwelt Lofer verbringen. Lustiger Höhepunkt dieser Wanderung: Jeder Teilnehmer kann bei einem Melkwettbewerb selbst sein Talent als Senner auf die Probe stellen! Nachdem Ihr die Natur nun mit allen Sinnen erkundet habt, stärkt Ihr Euch auf der Alm mit selbsterzeugten, heimischen Produkten und einem herrlich duftenden Bauernkrapfen.

  • Zeitraum: 28. Juni–06. September 2017
  • Treffpunkt: Bergstation Almbahn II (Almenwelt Lofer), 10 Uhr
  • Dauer: ca. 3–4 Stunden 
  • Teilnahmegebühr: Erwachsene € 9,50, Kinder € 5,50 (bis 15 Jahre)
  • Eure inkludierten Vorteile: Melk-Urkunde und ein selbstgemachter Bauernkrapfen 
  • Zusatzinformationen: Findet bei jeder Witterung statt, festes Schuhwerk erforderlich
  • Anmeldung: bis 17 Uhr des Vortages in unserem Tourismusbüro Tel. +43 (0) 65 88 83 21 oder per Mail

 

 

 

 

Donnerstag

Gemütliche Feinschmecker-Wanderung 

Startpunkt für diese aussichtsreiche Tour mit Wanderführerin Waltraud ist der Parkplatz bei der Pfarrkirche in Unken, unterhalb vom Eggerbauer. Nach einer leichten Wanderung über den Kalvarienberg erreicht Ihr nach etwa einer Stunde einen der schönsten Aussichtspunkte Unkens. Bei einer kurzen Rast genießt Ihr den Ausblick auf das Salzburger Saalachtal und die umliegenden Berge. Über den Kalvarienberg wandert Ihr im Anschluss Richtung Reitbauer wieder talwärts und gelangt am Gsengsteig zum Hofladen Ennsmanngut. Vier Generationen leben und arbeiten auf diesem idyllischen Hof. Unter der Marke „Unken – weil’s schmeckt“ erzeugen und vermarkten hier fünf Landwirte gemeinsam feinste regionale Produkte. Nach einem Erfrischungsgetränk und einer kleinen Stärkung, mit hausgemachten Spezialitäten aus der eigenen Landwirtschaft und Fischzucht, folgt eine Besichtigung der Fischteiche. Hier erfahrt Ihr Wissenswertes über die Aufzucht der Setzlinge im reinen Quellwasser. Am Rückweg führt Euch Waltraud durch Wald und Wiesen zum Ausgangspunkt der Tour.

  • Zeitraum: 08. Juni–05. Oktober 2017
  • Treffpunkt: Parkplatz Pfarrkirche Unken, 9.30 Uhr
  • Dauer: ca. 3–4 Stunden
  • Teilnahmegebühr: Erwachsene € 9,50, Kinder € 5,50 (bis 15 Jahre)
  • Eure inkludierten Vorteile:  Erfrischungsgetränk, kleiner Imbiss mit hausgemachten Spezialitäten und Besichtigung der Fischteiche beim Ennsmanngut
  • Anmeldung: bis 17 Uhr des Vortages in unserem Tourismusbüro Tel. +43 (0) 65 88 83 21 oder per Mail