BETA VERSION
Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir dazu notwendige und funktionelle Cookies sowie Analyse Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung dieser Cookies zu.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies um Euch auch auf anderen Webseiten für Euch interessante Werbung anzeigen zu können. Klickt auf „Einverstanden“ um dem zuzustimmen. Weitere Informationen findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
EinverstandenSchließen

Auf den Spuren der Almbauern 

In der Almenwelt Lofer

Bei einer leichten und gemütlichen Wanderung entdeckt Ihr mit unserer Wanderführerin Waltraud das abwechslungsreiche Leben der Senner und Almbauern im Salzburger Saalachtal. Warum verbringen die Kälber und Mutterkühe ihre Sommerfrische am Berg? Wie sieht der Arbeitsalltag der Senner aus? Wie wird die Milch zum Käse? Waltraud erzählt auf dieser Wanderung vom Leben von Mensch und Tier, die ihre Sommer in der  Almenwelt Lofer verbringen. Lustiger Höhepunkt dieser Wanderung: Jeder Teilnehmer kann bei einem Melkwettbewerb selbst sein Talent als Senner auf die Probe stellen! Nachdem Ihr die Natur nun mit allen Sinnen erkundet habt, stärkt Ihr Euch auf der Alm mit selbsterzeugten, heimischen Produkten und einem herrlich duftenden Bauernkrapfen.

 

  • Jeden Mittwoch
  • 27. Juni– 5. September 2018
  • Treffpunkt: Bergstation Almbahn II (Almenwelt Lofer), 10 Uhr
  • Dauer: ca. 3–4 Stunden 
  • Teilnahmegebühr: Erwachsene € 9,50, Kinder € 5,50 (bis 15 Jahre)
  • Inklusive: Melk-Urkunde und ein selbstgemachter Bauernkrapfen 
  • Zusatzinformationen: Findet bei jeder Witterung statt, festes Schuhwerk erforderlich
  • Anmeldung: bis 17 Uhr des Vortages bei Herbst Ski Berg Bike +43 (0) 65 88 72 461 / per Mail oder in unserem Tourismusbüro Tel. +43 (0) 65 88 83 21 / per Mail
Ihr möchtet immer auf dem Laufenden sein, was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist?Dann meldet Euch an für unseren WhatsApp Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub. Auch Eure Fragen beantworten wir jederzeit gerne.

© WhatsBroadcast