BETA VERSION
Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir dazu notwendige und funktionelle Cookies sowie Analyse Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung dieser Cookies zu.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies um Euch auch auf anderen Webseiten für Euch interessante Werbung anzeigen zu können. Klickt auf „Einverstanden“ um dem zuzustimmen. Weitere Informationen findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden Schließen

Saftiger Orangen Kuchen

Orangenduft aus der küche

Ob im Herbst zum letzten Sonnenstrahlen genießen oder im Winter zur Weihnachtszeit, diesen Kuchen werdet Ihr lieben. Carolina und Carina vom Foodblog "Kitchenstory" verraten Euch ein Rezept für einen fruchtig leichten Orangenkuchen.

 

 

Zutaten für etwa 14 Stück feinsten Orangenkuchen
  • 300g Mehl
  • 1TL Backpulver
  • 1/2TL Salz
  • 75g Mandeln gemahlen
  • 250g Butter (Zimmertemperatur)
  • 350g Zucker
  • 5 Eier
  • 2TL Orangen-Zesten
  • für die Glasur zusätzlich: 120g Staubzucker und der Saft von einer Blutorange
 

 

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. Die Gugelhupf- oder Kuchenform ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Mehl, Backpulver, Salz und die geriebenen Mandeln in einer Schüssel vermengen. Butter und Zucker mit der Küchenmaschine hell und cremig rühren, und die Eier einzeln nach und nach unterrühren. Orangen-Zesten zur fertigen Masse geben. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und auf mittlerer Schiene etwa eine Stunde backen. (Probe mit einem Holzspieß machen) Den Kuchen auskühlen lassen und danach erst auf ein vorbereitetes Gitter aus der Form stürzen. Für die Blutorangen Glasur werden Staubzucker und der Saft gut miteinander verrührt. Am einfachsten in einer Schüssel über dem Wasserbad, so löst sich der Zucker gut auf. Die Glasur mit einem Löffel über den Kuchen träufeln lassen und ein paar Orangen Zesten darüber streuen. Die restliche Glasur kann zum Kuchen dazu gereicht werden.

 

 

Weitere wunderbare Rezeptideen von Carolina Auer und Carina Grissemann findet Ihr hier:

KITCHENSTORY

Ihr möchtet immer auf dem Laufenden sein, was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist? Dann meldet Euch an für unseren Notify Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub. Auch Eure Fragen beantworten wir jederzeit gerne.