BETA VERSION
Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir dazu notwendige und funktionelle Cookies sowie Analyse Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung dieser Cookies zu.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies um Euch auch auf anderen Webseiten für Euch interessante Werbung anzeigen zu können. Klickt auf „Einverstanden“ um dem zuzustimmen. Weitere Informationen findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden Schließen

Gemma Bergdoktor schauen!

„Film ab!“ auf der Litzlalm

 

Hoch oben im Naturpark Weißbach im Salzburger Saalachtal liegt die wunderschöne Litzlalm. Kürzlich unternahm ich eine Wanderung vom Hirschbichl zu diesem traumhaften Almgebiet. Vom Zentrum Weißbach ließ ich mich mit dem AlmErlebnisBus zum Hirschbichl bringen – das verkürzt die Wanderzeit zur Alm auf 45 Minuten.

 

Im November standen wir im Tiefschnee … Das war so nicht unbedingt geplant, aber gegen die Wetterkapriolen sind auch wir nicht gefeit. Wir bekamen Besuch von Wanderern, hatten intensive Szenen mit der Gruber-Familie und erlebten nahezu alle Jahreszeiten.
 

Am Reithkaser hat man eine wunderschöne Bergkulisse – eine der Hauptzutaten für den Erfolg der Serie (neben dem Bergdoktor natürlich)?

Hans Sigl:

Ja, natürlich. Dessen sind wir uns jederzeit sehr bewusst. Es ist ja nicht nur für den Zuschauer schön, diese Landschaften zu sehen, wir freuen uns auch jeden Tag aufs Neue über diese grandiosen Ausblicke und die Möglichkeit dort arbeiten zu dürfen.

 

Wer versorgte die Crew dort oben kulinarisch?

Christian Ronning – Produktionsleiter:

Wir haben stets unser eigenes Catering dabei. Das hat sich in den letzten Jahren bewährt, weil man flexibel sein kann und auch z.B. bei einem Nachtdreh um 23 Uhr zum „Mittagessen“ rufen kann. Die Kollegen kochen frisch und haben immer verschiedene Gerichte im Angebot, so dass alle etwas Passendes finden.

 

Eine Anekdote vom Dreh...?

Christian Ronning – Produktionsleiter:

Wie auf einer Alm üblich waren die Kühe im Sommer unsere ständigen Begleiter. Da die Tiere äußerst neugierig sind, waren immer ein bis zwei Mann damit beschäftigt, diese auf Abstand zu halten. Da sich allerdings auch die Tränke neben dem Motiv befindet, mussten wir ab und zu die Dreharbeiten unterbrechen damit die Tiere trinken konnten.

 

Wann konnte man die „Ludwig-Hütte“ sehen?

Anja Konen-Praxl – Pressesprecherin der Produktionsfirma ndF

„Onkel Ludwig“, gespielt von dem großartigen Christian Kohlund, ist seit der 11. Staffel Teil der Familie und lebt seit Folge 2 in dieser Hütte. In nahezu jeder Folge der Staffel, die im Jahr 2017 erstausgestrahlt wurde, kamen Szenen vor, die dort spielten. Im Frühjahr und Sommer 2018 drehen wir die 12. Staffel der Serie und dürfen bereits jetzt verraten, dass auch in dieser Onkel Ludwig und seine Hütte vorkommen werden.

 

Heute pilgern Bergdoktor-Fans bereits zur Hütte, um direkt am Schauplatz zu sein. Ein natürliches Bergdoktor-Phänomen?

Anja Konen-Praxl – Pressesprecherin der Produktionsfirma ndF

Das ist vermutlich kein reines Phänomen, welches diese Serie auslöst. Das kennt man von anderen Filmen und Serien durchaus auch. Es ist jedoch wirklich schön zu sehen, dass sich das Publikum von den gezeigten Landschaften so sehr begeistern lässt, dass sich viele von der Couch erheben um das Ganze in Natura anzusehen.

 

In diesem Sinne ist Dr. Martin Gruber ein wertvoller Tourismus-Botschafter?

Anja Konen-Praxl – Pressesprecherin der Produktionsfirma ndF

Ja, das hätte sich vor über 10 Jahren, als wir mit der Serie begannen, in diesem Ausmaß niemand vorstellen können.

 

Woran erinnert sich der „Bergdoktor“ besonders?

Hans Sigl:

Als wir zum ersten Mal bei der Hütte ankamen, in der Onkel Ludwig wohnen sollte, war ich fasziniert. Wir haben ja schon an vielen wunderschönen Orten drehen dürfen, aber die Lage, der Ausblick und die zudem wunderbare Arbeit mit Christian Kohlund an „seinem“ Haus, war und ist besonders.

 

 

Ihr wollt zur "Onkel Ludwigs" Hütte wandern? Wir haben die passende Wander-Tour für Euch ...

 

Litzlalm Wanderung

 

 

veröffentlicht von
Edith Danzer
Ihr möchtet immer auf dem Laufenden sein, was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist? Dann meldet Euch an für unseren WhatsApp Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub. Auch Eure Fragen beantworten wir jederzeit gerne.