BETA VERSION
Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir dazu notwendige und funktionelle Cookies sowie Analyse Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung dieser Cookies zu.

Darüber hinaus verwenden wir Cookies um Euch auch auf anderen Webseiten für Euch interessante Werbung anzeigen zu können. Klickt auf „Einverstanden“ um dem zuzustimmen. Weitere Informationen findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
EinverstandenSchließen

Glitzernde Eiskristalle an der Saalach

Warm einpacken & auf zum Winterwandern

Dort, wo man im Sommer Wildwasser-Sportlern beim Kajak fahren und Familien bei lustigen Rafting-Touren zusehen kann, herrscht in den Wintermonaten absolute Stille. Gerade in der kalten Jahreszeit zieht es mich daher immer wieder zum Winterwandern ans Flussufer der Saalach.  

 

Die großen Steine, auf denen ich im Sommer immer so gerne sitze, um die Beine abzukühlen und den Wassersportlern zuzusehen, sind jetzt mit einer festen Schneedecke und tausenden Eiskristallen überzogen. Unglaublich, wie die Natur hier zum Künstler wird. 

 

Beinahe lautlos stapfe ich weiter entlang dem stillen Paradies, puste mit jedem Atemzug kleine Wölkchen in die kristallklare, kalte Winterluft und spüre, wie frei mein Kopf ist. Schön langsam wird mir kalt und ich sehne mich schon nach dem warmen Kachelofen, meinem Buch und heißem Tee, daher mache ich mich gleich auf den Rückweg und beschließe auch morgen wieder einen langen Spaziergang an der Saalach zu unternehmen. Schließlich befinden sich in allen vier Gemeinden im Salzburger Saalachtal geräumte Winterwanderwege entlang der Saalach.

 

Lust auf eine Winterwanderung bekommen?

veröffentlicht von
Andrea Posch
Ihr möchtet immer auf dem Laufenden sein, was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist?Dann meldet Euch an für unseren WhatsApp Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub. Auch Eure Fragen beantworten wir jederzeit gerne.

© WhatsBroadcast