BETA VERSION
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

SUP-Tour am Almsee – Stand Up Paddling im Salzburger Land

Eine einzigartige Kombination aus Wassersport und Bergerlebnis: Mit SUP-Boards hoch oben in der Almenwelt Lofer über das stille Wasser des Almsees gleiten. Mit einem erfahrenen SUP-Instruktor ziehen auch Familien ihre ersten Runden über den Bergsee. 

 

Noch an Land erzählt Toby, worauf man bei diesem Sport achten muss und auch die ersten Balanceübungen am Ufer meistern wir ohne Probleme. Also ziehen wir die Boards ins Wasser und nehmen die Grundposition auf den kippstabilen Brettern ein. Toby erklärt: „Im schulterbreiten Stand stehen wir auf der Boardmitte und die Knie sind locker gebeugt. Der Oberkörper bleibt aufrecht während wir das Paddel neben der Boardspitze ins Wasser stechen und nahe am Board bis zum Körper ziehen. Nach ein paar Paddelzügen wechseln wir die Seite, um nicht im Kreis zu fahren.“ 
 

Unfreiwilliger Abgang ins Wasser

Anfangs stechen wir die Paddel noch zaghaft ins Wasser, denn wir haben mit dem Gleichgewicht zu kämpfen. Lachend versucht Mama geradeaus zu fahren, doch immer wieder dreht sich ihr Board im Kreis. Helfend gibt Toby Tipps und schnell haben wir den Dreh raus. Ich fühle mich immer sicherer am Brett und übermütig versuche ich, trippelnd an die Spitze des Boards zu gehen. Mit einem lauten Platschen lande ich natürlich prompt im klaren Wasser. Das schadenfrohe Lachen meiner Frau empfängt mich, als ich wieder auftauche. „Na warte“, rufe ich und entere kurzerhand ihr Board, bis sie ebenfalls ins Wasser fällt. Zurück am SUP ist nun unsere Scheu vorm Wasser verloren. Unter Anleitung von Toby probieren wir unsere ersten Wendemanöver, und mit immer höherer Geschwindigkeit ziehen wir über den Almsee. 

 

Saalachtour für Fortgeschrittene und Profis

Am Ende des Kurses sind wir uns einig: „Wir wollen unbedingt auch das Fahren am Fluss ausprobieren!“ Gleich vereinbaren wir für die nächsten Tage eine Tour auf der Saalach und beim Rückmarsch zur Bergstation erzählt Toby: „Am oberen Lauf der Saalach kann man mit der ganzen Familie eine wunderschöne Strecke mit hohem Erlebnisfaktor abfahren. Auf der WM-Strecke in Lofer hingegen finden SUP-Profis ihre perfekte Strecke mit wilden Stromschnellen und Walzen. Ich bin auch Mitveranstalter des SUP Europacups hier auf der Saalach. Wenn ihr sehen wollt, wie Profis im Wildwasser ihr SUP beherrschen, dann tragt euch gleich diesen Termin ein: Denn vom 16. bis 17. September findet hier das Lofer-Rodeo statt. Da könnt ihr echte sportliche Meisterleistungen auf dem SUP-Board bewundern.“

 

 

Das Salzburger Saalachtal

SUP-Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene

In den Sommermonaten bietet Toby Hüther, der deutsche Vizemeister im SUP-Wildwasser und ACA-Instruktor Stand Up Paddling-Kurse für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Hier erlernen bereits die Kids die richtige Technik. Außerdem bietet Ingrid Berger, Paddlefit und SUPilates Mastertrainerin, SUP fit / SUP Yoga Kurse an. 

 

 

Termine Sommer 2017

SUP Panorama für EinsteigerSUP fit / SUP YogaLadies SUP Camp
  • 29. Juni 2017
  • 17. Juli, 24. Juli 2017
  • 2. August, 9. August, 16. August, 25. August 207
  • 30. Juni 2017
  • 7. Juli, 28. Juli 2017
  • 4. August, 11. August, 18. August, 25. August 2017

 

  • 22.-24. September 2017

MEHR INFOS & Anmeldung 

 

 

 
veröffentlicht von
Edith Danzer