BETA VERSION
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

Wandern & Baden Vorderkaserklamm

Ein erfrischendes Abenteuer von Edith

Ich liebe den Sommer! Strahlender Sonnenschein, grandiose Fernsicht und tiefblauer Himmel laden zu ausgedehnten Wanderungen in den malerischen Bergen des Salzburger Saalachtals ein.

 

Entlang des Orchideenwegs wachsen von Mai bis August 15 verschiedene Orchideenarten und auf interaktiven Schautafeln erfährt man Wissenswertes über die Königin der Blumen. Wir schnuppern und staunen. Wie oft wir wohl schon unbemerkt an diesen heimischen Orchideen am Wegesrand vorbeigelaufen sind?

 

Beeindruckt stoppen wir nun vor den ersten Holzstegen, die steil in die Klamm hinein führen. Im Jahr 1882 wurde das Naturdenkmal erstmals für Besucher zugänglich gemacht. Eine kühne Meisterleistung der Handwerker, die diese 51 Stege mit 35 Stiegen und insgesamt 373 Stufen an den nackten Fels gezimmert haben. Gleich zu Beginn wird es dunkel, denn wir treten ein zwischen die hoch aufragenden Felswände! Ein Blick nach oben lässt uns aber den blauen Himmel noch sehen. Tief unter uns rauscht das Wasser, das auch heute noch jährlich fünf bis sechs Millimeter Material aus dem Gestein fräst. Stufe für Stufe kommen wir höher hinaus und bald gibt uns der Fels wieder frei. 1977 wurde die Vorderkaserklamm zum Naturdenkmal erklärt und steht somit unter Denkmalschutz. Während wir über den schattigen Wanderweg zurück zum Eingang der Klamm wandern, beschließen wir eine Einkehr bei der Jausenstation Vorderkaser, um nach diesem Abenteuer unseren Durst zu stillen.

 

Die Sonne steht mittlerweile schon hoch über dem Schiedergraben und es wird Zeit für eine Abkühlung. Die natürlichen Badeseen entlang des Bachlaufs glitzern und schnell holen wir vom Auto die Badesachen und das Grillgut. Wir überlassen Christoph das Feuermachern in einer der aus Stein gemauerten Grillstationen und tauchen in der Zwischenzeit mit Lorenz in das glasklare erfrischende Wasser. Rund um uns wird im Wasser geplantscht, auf Flößen übers Wasser gepaddelt und kleine Baumeister üben sich im Staudammbauen. Erst der verlockende Duft von Gegrilltem lockt uns zurück ans Ufer und auf den gemütlichen Bänken lassen wir uns im Schatten zum Essen nieder.

 

Noch einige Stunden verbringen wir im und am Wasser und sind uns einig - ein perfekter Ausflug für Wanderer, Biker, Abenteurer und große und kleine Wasserratten!

 

  ZUr Vorderkaserklamm & zum NaturBADEgebiet

veröffentlicht von
Edith Danzer
Immer auf dem Laufenden sein,
was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist?
Dann meldet Euch an für unseren WhatsApp Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub (max. 2x die Woche)!

Ihr habt spezielle Fragen? Kein Problem! Schreibt uns einfach über WhatsApp Eure Fragen. Wir melden uns bei Euch!

© by WhatsBroadcast