BETA VERSION
Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet. Mehr dazu unter Impressum.

Klettersteige im Salzburger Saalachtal

Auf neuen Eisenwegen zum Gipfel

Im Salzburger Saalachtal erwarten Euch sechs Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden. Drei Steige befinden sich im Bergsteigerdorf Weißbach im Tal, zwei Steige sowie eine Klettersteigschule in den Loferer Steinbergen und ein Steig in den Reiter Steinbergen. Ganz nach Eurer persönlichen Erfahrung und Ausdauer wählt Ihr selbst den für Euch passenden Schwierigkeitsgrad aus.


Zahme Gams, Weiße Gams & Wilde Gams

Die 3 Gämse sind das Klettersteigtrio im Bergsteigerdorf Weißbach. Beim Anfänger-Steig Zahme Gams (Schwierigkeit B-C) könnt Ihr ins Klettersteig-Gehen hineinschnuppern. Die Weiße Gams (Schwierigkeitsgrad D) erfordert schon etwas mehr Können, während die „Wilde Gams“ (Schwierigkeitsgrad E-F) nur für absolute Klettersteig-Profis geeignet ist. Sie zählt zu den schwierigsten Klettersteigen in ganz Österreich.

 

Zahme Gams

YouTube Zahme Gams

Topo Weiße Gams

Topo wilde Gams

YouTube Wilde Gams


Nackter Hund und Wilder Hund

Die hochalpinen Klettersteige Nackter Hund und Wilder Hund befinden sich in den Loferer Steinbergen. Sie befinden sich im Schwierigkeitsgrad bis D und verlangen konditionell einiges ab.

 

Topo Nackter Hund

Topo Wilder Hund


Klettersteigschule

Anfänger finden bei der Schmidt-Zabierow-Hütte in den Loferer Steinbergen ein Klettersteig-Trainingsgelände mit drei kurzen Steigen im Schwierigkeitsgrad von A bis E. Außerdem erwartet Euch eine abenteuerliche Seilbrücke für das besondere Hochgefühl in den Steinbergen.

 

Topo Klettersteigschule


Wagendrischlhorn


Der Klettersteig Wagendrischlhorn befindet sich in den Reiter Steinbergen. Zuerst erwartet Euch ein Zustieg von ca. 1000 Höhenmeter, dann werdet Ihr mit einem kurzen Klettersteig (Schwierigkeit B/C) und erstklassiger Fernsicht belohnt.  

 

Tourenbeschreibung Wagendrischlhorn