BETA VERSION

Brokkoli Suppe

 

Kannst du dem Geruch von frischen Kräutern auch nicht wiederstehen? Duftet es in deinem Garten auch schon so gut nach frischen Kräutern?

In unserem Kräutergarten wächst es schon fleißig und so haben wir auch gleich ein paar frische Kräuter für diese Suppe verwendet. Der herrliche Geruch von frischem Oregano und Salbei harmoniert mit dem Wild-Brokkoli, den wir auf dem Markt entdeckt haben, einfach wunderbar. Für diesen Monat haben wir ein schnelles und ganz unkompliziertes Rezept für dich. Wir verbringen zu dieser Jahreszeit am Liebsten die Zeit in unserem Garten und finden das diese Suppe ein perfekter Mittagssnack ist.

 

Und so geht’s:

Brokkoli waschen und die Enden etwas abschneiden.
Zwiebel fein schneiden und den Knoblauch reiben. In einem Topf mit einem Esslöffel Olivenöl anschwitzen. Brokkoli beigeben und etwas
anrösten, sodass ein geschmackvolles Aroma entsteht.
Mit Gemüsesuppe aufgießen und für 20 Minuten leicht köcheln.  Mit den Gewürzen abschmecken und mit Sahne verfeinern.
Verschiedene Kräuter und rosa Pfeffer dienen als Dekoration.
Bei Bedarf mit einen Kleks Creme fraiche oder Sauerrahm toppen.

 

 

Carolina Auer und Carina Grissemann © KitchenstoryEssen soll glücklich machen und einem gut tun –
und genau aus diesem Grund lieben wir unsere Arbeit

... da sind sich Carolina und Carina einig.

 

Weitere wunderbare Rezeptideen findet Ihr auf ...
dem Foodblog „Kitchenstory“ von Carolina Auer und Carina Grissemann

 

KITCHENSTORY

 

 

Ihr möchtet immer auf dem Laufenden sein, was bei uns im Salzburger Saalachtal los ist?Dann meldet Euch an für unseren Notify Service und erhaltet lässige Tipps & Infos für Euren Urlaub. Auch Eure Fragen beantworten wir jederzeit gerne.